TERRANISCHE ALLIANZ

Forum der Terranischen-Allianz basierend auf dem MMORPG Star Trek Online (PC Version)
 
PortalStartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Protokoll zum 9. Captains Table

Nach unten 
AutorNachricht
General84MA
Admin / Allianzgründer
Admin / Allianzgründer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1194
Anmeldedatum : 07.06.13
Alter : 34

BeitragThema: Protokoll zum 9. Captains Table   So Feb 11, 2018 12:00 pm

Protokoll zum 9. Captains Table


Auch diesmal haben sich Ganapati, Nevandon und Shalenak 90 Minuten Zeit genommen um Resonanz zu den Themen Wartelisten und Dranuur zu bekommen. Wobei es keine 90 min waren, sondern fast 2 Stunden.
Wartelisten

- Eine der großen Wünsche der anwesenden Captains ist das Erstellen von gemischten Teams für STFs außerhalb der privaten Runden.
Die Begründungen dafür waren zahlreich und leicht verständlich.
Es wurde auch eingebracht, dass es RP technisch keinen Sinn mehr macht, dass KDF und Sternenflotte nicht zusammen agieren sollten.

Nevandon hat dann etwas sehr interessantes gesagt, was für mich nach einem Leak klang:
"Die Allianz besteht ja auch aus der Föderation, den Klingonen, den Romulanern und dem Dominion." <- Ich fasse das als Bestätigung auf, dass im Sommer das Dominion als neue Fraktion kommt.

- Was auch abermals angesprochen wurde, war das es die Kristalline Katastrophe auch als Elite STF geben soll.
Die jetzige schwere Variante ist nicht wirklich mehr ein Hindernis, da sie vom Großteil der Spieler binnen 30-120 Sekunden abgeschlossen wird.
Dazu kam, dass es wieder mehr Teamplay in Elite-STFs geben soll, so wie es früher nötig war um schwere STFs abschließen zu können.

- Es kristallisierte sich dann ein großes Problem heraus: Casual Gamer
Also Spieler, die nur auf Spielspass aus sind und sich nicht mit dem Spiel und seiner Mechnaik auseinandersetzen.
Diese Spieler seien wohl für das Scheitern bei den meisten STFs verantwortlich.
So zumindest die Aussage der meisten der 12 anwesenden Captains.
Es gab da unterschiedlichste Vorschläge, wie man Spieler zu Elite-Missionen zulassen könnte.
Die einfachste und in meinen Augen auch praktikabelste wäre das Freischalten via Auszeichnung, also die Freischaltung, wenn einen bestimmte DPS Zahl erreicht oder die einfachen Missionen in bestimmter Anzahl abgeschlossen wurden.
Ob Cryptic da was machen wird weiß keiner.
Der Frust wurde aber kund getan.

- Ein recht guter Vorschlag wurde vorgebracht, der beinhaltet, dass man gerade für die wenig gespielten Wartelistenmissionen eine Happy Hour (wieder-)einführt.
Also das man zu einer bestimmten Zeit und Wartelistenmission beispielsweise doppelte Marken bekommt.

- Was sich in diesem Themenbereich auch wieder zeigte war, dass die Möglichkeiten des Spiels vom Spiel selbst nicht kund getan werden.
Neue Spieler brauchen bessere Unterstützung und Hilfe um Hilfe zu finden.
Nevandon schlug vor, einen Devblog zu veröffentlichen mit hilfreichen Kanälen und Links für neue Spieler und diesen dann auch im Guide zu verankern.
Was jedoch nun hilfreich ist und was nicht, dass soll dann im Arcforum geklärt werden.

Dranuur Kolonie

Nevandon hat sich zum Stand der Kolonie geäußert.
Leider hat er auch das gesagt, was viele befürchtet haben: Es wird KEINE Anpassung der Kosten geben.
Die Entwicklung der Kolonie läuft genauso so, wie es die Spielemacher prognostiziert haben.
So einige Captains waren auch der Meinung, dass die Kosten nicht zu hoch sind.
Da scheiden sich die Geister, wie bisher auch.

- Am Kolonieschiff wurde natürlich gleich gemeckert und gesagt, dass es abzocke sei. 5 Flottenmodule sind einfach zu teuer für das, was geliefert wird.
Der Vorschlag die Anzahl der Flottenmodule zu reduzieren wurde aber von einigen Captains gleich abgeschmettert, denn man bekäme ja ein Flotten-K6-Schiff mit Raumfähigkeit und einer Konsole.
Dies sei nunmal der Preis dafür.
Es wurde aber auch Kritik darin geäußert, dass das Schiff nicht im ZenStore gelandet ist um die Kosten für die Flottenvariante mit einem Flottenmodul moderat zu halten.

Es bleibt zu hoffen, dass, wenn es mehr Schiffe gibt, sie dann auch brauchbarer sind als das erste Schiff.

- Besonders dankbar war Nevandon für den Hinweis, dass sehr viele Spieler unzufrieden damit seien, dass die Discovery Schiffe nicht als Zenschiffe gekommen sind.
Sonst hätte es immer eines gegeben.
So machte es reinweg den Anschein von Abzocke.

- Für die Kolonieverteidigungssimulation wurden sich noch Schwierigkeitsanpassungen gewünscht, also frei wählbare Schwierigkeitsgrade wie bei den STFs.

Offene Runde
Hier wurden allerlei Themen angesprochen.



- Das Kristalline Event soll zurückkehren, denn das Letzte fand am 31.10. 2016 statt, also vor fast anderthalb Jahren.
Bestätigt wurde das durch Shalenak.
Ich bin da auch guter Hoffnung, dass wir es bald wieder sehen werden.
So kann der eine oder andere angefangene Projekte auch endlich abschließen.

- Ich habe dann die Möglichkeit genutzt und die Sache mit den Grafikschnittstellen (OpenGL zu Mesa/Vulkan) und den Mac-Spielern angesprochen.
Statement von Nevandon: "Apple ist ein trauriges Thema."
Anscheinend gibt es da größere Probleme durch Apples Eigenart.
Eine Besserung wird da also so schnell nicht eintreten.

- Es gab eine Anfrage, ob es nicht möglich sei, dass die Spezialgeräte des Deltarekruten und des Zeitagenten in die Phönixkiste kommen.
Gerade für Neulinge könnte das ja interessant sein.

- Der von mir angesprochene Schutzstatus für Doffs kam gut an und wurde von Ganapati sofort unterstützt.
Mit etwas Glück können wir also irgendwann unsere wertvollen Dienstoffiziere vor Einzahlung und Umtausch schützen.

- Es wurde auch ein wirklich guter Vorschlag eingebracht.
Im Spiel gibt es eine Vielzahl von Events, wo man hier und da günstiger einkaufen kann.
Warum eigentlich nur im ZenStore?
Es sollte auch Rabattaktionen für die Flottenläden geben.
Das wurde ausnahmslos unterstützt.

- Bei aller Kritik an der Kolonie, so wurde doch auch etwas Gutes gefunden: Die Truhe.
Es wurde die Bitte geäußert, diese nun für alle Flotteneinrichtungen freigeschaltet wird.
So wären auch Einzahlungen möglich, wenn alle Projekte laufen.
Nevandon bestätigte, dass die Truhe in der kommenden Flottenbehausung definitiv wieder Verwendung findet. (laut Leak soll diese ja auf Risa sein )

Zum Abschluss möchte ich die Bitte von Nevandon einfach mal weitergeben, dass für Kritik, Probleme und Wünsche gerade das Arcforum mit genutzt werden soll.
Es ist so leichter, bestimmte Sachen nachzuweisen und es geht schneller bestimmte Sachen an die entsprechenden Leute weiterzuleiten.

Meine 2 Seiten Notizen sind zu Ende.
Wenn noch Fragen sein sollten, dann immer raus damit.

@gen127 (Marc)


Quelle: https://ddsf-dhdm.de/article/85-protokoll-zum-9-captains-table/

______________________________________
A L L I A N Z G R Ü N D E R / F O R U M S A D M I N
Terranisches Sternenimperium - Terranische Temporale Front
Klingonisches Sternenimperium - Terranisches Kampfgeschwader
Aktiv in folgenden Spielen: Star Trek Online, Battlefield 1
Nach oben Nach unten
http://terranische-allianz.forumieren.de
 
Protokoll zum 9. Captains Table
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
TERRANISCHE ALLIANZ :: Willkommen :: News :: Dev-Blogs/Cryptic News-
Gehe zu: